Kultur, Ausflüge und Sightseeing in und um Heidelberg

Wir haben Ihnen ein paar Ausflugsziele und Städtehighlights zusammengestellt, die Sie bequem von Rauenberg aus erreichen:

Heidelberg

Heidelberg

Die Stadt Heidelberg ist nicht nur wegen des weltberühmten Schlosses und der romantischen Gassen sehenswert.

» Mehr zu Heidelberg

Speyer

Die pfälzische Domstadt Speyer glänzt mit Ihrer Altstadt, dem Rheinstrand und dem Technikmuseum.

» Mehr zu Speyer

Schwetzingen

Musik und Kultur, Schlossgarten und Einkaufsstadt, Geschichte und Gegenwart, Freizeit und Genuss.

» Mehr zu Schwetzingen

Mannheim

Wo Neckar und Rhein zusammenfließen, verschwimmen Urbanität, Kultur und Natur zu einem außergewöhnlichen Mix.

» Mehr zu Mannheim

Brunnengalerie

Weitere Städtetrips

Noch mehr sehenswerte Städte zu entdecken gibt es im Umkreis von 10 bis 50 Kilometern rund um den Winzerhof.

» Mehr Städtetrips

Badewelt Sinsheim

THERMEN & BADEWELT

Bade-, Wellness- und Saunavergnügen erwartet Sie im Palmenparadies in Sinsheim. Ein ganz besonderes Wellness-Erlebnis.

» Mehr zur THERMEN & BADEWELT

Hockenheimring

Der Hockenheimring

Hockenheim – Heimat der weltberühmten Motorsport-Rennstrecke Hockenheimring ist nur 20 Kilometer vom Winzerhof entfernt.

» Mehr zum Hockenheimring

Rhein-Neckar-Arena

Pre Zero Arena

Nur 15 km vom Winzerhof entfernt steht eines der attraktivsten und modernsten Fußballstadien Deutschlands.

» Mehr zur Rhein-Neckar-Arena

Vergnügungspark Europapark RUST

Freizeitparks

In 1-2 Stunden erreichen Sie den Europapark Rust, den Erlebnispark Tripsdrill oder de Holidaypark Hassloch.

» Mehr zu Freizeitparks

Fun4You - Freizeitpark

Ob Hochseilgarten, Beachsports oder Indoor-Soccer... Im Fun4You in Wiesloch können Sie sich aktiv auspowern.

» Mehr zum Fun4You

Technik Museum

Ob Speyer oder Sinsheim. Sie erreichen beide Museen in 30 Autominuten.
Museum + IMAX Kino

» Mehr zu den Technikmuseen

Klima Arena

Informativ, interaktiv, und ideenreich führt die KLIMA ARENA auf 26.000 Quadratmetern durch die großen Herausforderungen unserer Zeit

» Mehr zur Klima Arena

Heidelberg

Heidelberg

Nur 20 km vom Winzerhof entfernt – ein absolutes Highlight!

Der Ruf der Stadt Heidelberg als Schönheit ist weltberühmt. In landschaftlich reizvoller Umgebung liegt die Neckarstadt inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar. Heidelberg ist nicht nur wegen der geschichtsträchtigen Altstadt und dem harmonischen Ensemble aus Schloss, Fluss und Bergen bekannt und beliebt, sie ist auch die älteste Universitätsstadt Deutschlands und mittlerweile ein internationaler Standort für Wissenschaft, Kunst und Kultur.

Schlendern Sie durch die Altstadtgassen Heidelbergs, genießen Sie eine kleine Shoppingtour oder besuchen Sie eines der vielen Museen, Kunstausstellungen oder eine Theatervorstellung.

  • Heidelberger Schloss, Schlossterrasse und Schlossgarten
  • Altstadt
  • geführte Wanderungen
  • Bergbahn
  • Märchenparadies beim Königstuhl
  • Philosophenweg
  • Neckar-Schifffahrt
  • Heidelberger Museumswelt mit zahlreichen Museen
  • Falknerei
  • Festivals
  • Botanischer Garten
  • Heidelberger Weihnachtsmarkt

Weitere Informationen unter www.heidelberg-marketing.de

Speyer

In 28 km vom Winzerhof entfernt

Speyer ist eine der ältesten Städte Deutschlands und war im Mittelalter als freie Reichsstadt eine der bedeutendsten Städte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.
Sie gehört heute zu Rheinland-Pfalz und hat ca. 50.000 Einwohner. Weithin bekannt ist Speyer durch seinen Kaiser- und Mariendom. Er ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche und zählt seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Die mehr als 2000 Jahre alte Reichsstadt Speyer bezaubert mit ihrem Miteinander von lebendiger Geschichte und lebensfroher Gegenwart.

Sehenswürdigkeiten

Der Dom zu Speyer, Speyerer Altstadt (u.a. mit Fischmarkt – Treffpunkt am Stelzenfisch), historisches Rathaus, Dreifaltigkeitskirche, Gedächtniskirche, Katholische Sankt Josephs Kirche, Domgarten, Kloster St. Dominikus, Kloster St. Magdalena, Altpörtel, Maximilianstraße, Stadtbefestigung (mittelalterliche Stadtmauer mit ehemals 68 Türmen, Graben und äußeren Grabenmauern), Alte Münze, Wasserturm, historisches Museum der Pfalz (mit römischen und mittelalterlichen Ausstellungsstücken aus der Region, insbesondere Reste der alten Domausstattung und einen der bedeutendsten Funde der Bronzezeit, den bei Schifferstadt gefundenen Goldenen Hut, einen mit kreisförmigen Ornamenten reich verzierten, aus Gold getriebenen Kultkegel. Daneben zeigt das Museum auch regelmäßig spannende und moderne Sonderausstellungen, die zum Teil anschließend an anderen Orten gezeigt wurden.).

Freizeit

Personenschiff-Erlebnisfahrten auf dem Rhein und Altrhein.
In der Rheinniederung nordwestlich des Stadtgebietes entstanden durch Sand- und Kiesabbau zahlreiche Baggerseen, darunter allein das Gebiet Binsfeld mit acht Seen nördlich der A 61. Ganz im Norden hat Speyer noch Anteil am Angelhofer Altrhein. Radwanderwege den Rhein entlang von Bruchsal nach Speyer und von Speyer nach Neustadt an der Weinstraße. Speyer ist ein klassischer Startpunkt für den Pilgerweg Jakobsweg nach Santiago de Compostela, dessen Wiederbelebung vom Bistum Speyer stark gefördert wurde. Einkaufen, Märkte uvm.

Schwetzingen

Schwetzingen erreichen Sie vom Winzerhof in etwa 20 Minuten (23km)

In Schwetzingen treffen nicht nur Lebenslust und Gartenkunst, sondern auch musikalische und kulinarische Hochgenüsse aufeinander. Herzstück bildet die Sommerresidenz mit ihrem prächtigen Schlossgarten.
Nur wenige Schritte vom Schloss entfernt präsentiert sich die Innenstadt Schwetzingens. Hier lässt es sich in den Restaurants und Cafés wunderbar verweilen. Daneben laden viele attraktive Geschäfte zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel ein.

Vom großzügigen Schlossplatz aus verläuft die Carl-Theodor-Straße als schnurgerade Achse („Palatina“) bis hin zum Heidelberger Hausberg, dem Königstuhl. Schwetzingens historischer Ortskern lädt zu einem Stadtrundgang entlang des „Historischen Pfads“ ein.

Sehenswürdikeiten finden Sie hier:

Mannheim

Mannheim ist etwa eine halbe Autostunde von Rauenberg entfernt. (35km)

Was gibt es eigentlich in Mannheim zu sehen? Na, eine ganze Menge!

Barockschloss Mannheim

Sechs Flügel, viele Fenster und die wohl schönste Universität Deutschlands befinden sich mitten in Mannheim — genauer gesagt im Barockschloss Mannheim, dem wunderbar prächtigen Bau am Rande der Quadrate. Es ist nach Versailles das zweitgrößte Barockschloss Europas. Der Legende nach planten die Mannheimer Baumeister mit Absicht exakt ein Fenster mehr ein als beim französischen Nachbarn. Heute ermöglicht das Schlossmuseum Zeitreisen in vergangene Jahrhunderte. Augen zum Funkeln und die Fantasie zum Sprühen bringt dabei der Rittersaal mit seinem prachtvollen Deckengemälde und seinen glänzenden Kronleuchtern. Wo einst puderperückte Kurfürsten mit Großherzoginnen tanzten und Wolfgang Amadeus Mozart höchstpersönlich Klaviermelodien ertönen ließ, begeistert nun Geschichte zum Anfassen.

Marktviertel "Little Istanbul"

Geschichten für alle Sinne erleben Sie auch in „Little Istanbul“, wie das Viertel westlich des Mannheimer Marktplatzes von den Einheimischen umgangssprachlich genannt wird. Dort schallt Saz-Musik aus einem Friseursalon, in den Schaufenstern nebenan präsentieren sich opulente Brautkleider, ein Haus weiter locken Baklava und andere zu Pyramiden gestapelte Leckereien. Dieses besondere Einkaufsviertel ist genauso bunt geprägt von seinen internationalen Einwohnern wie der benachbarte Stadtteil Jungbusch.

Szeneviertel Jungbusch

Der Jungbusch ist Ankerplatz für Musiker und Kreative, ein quirliges und dynamisches Szeneviertel — Mannheims Mini-Berlin. Hier, zwischen Industrieromantik und Hafenkulisse, schlägt das kreative Herz der Stadt und man findet sich abends auf eine Pizza bei Gianni oder einen Drink im Hagestolz ein.

Luisenpark Mannheim

Viel zu entdecken an 365 Tagen im Jahr gibt es im Luisenpark Mannheim, der großen Schwester des Herzogenriedparks. Der Luisenpark ist so etwas wie der Central Park von Mannheim, eine grüne Oase inmitten der Stadt. Hier treffen sich Mannheimer und Stadtbesucher auf ein Picknick, fahren Gondoletta oder bewundern Pinguine, Flamingos und Störche.

Chinesisches Teehaus

Wenn Sie im Luisenpark sind, sollten Sie unbedingt eine kleine Stärkung im dortigen Chinesischen Teehaus zu sich nehmen. Es ist das größte seiner Art in Europa (und eines der wenigen außerhalb Chinas) und wartet auf mit über 30 landestypischen Teesorten und chinesischen Teigtaschen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Ein weiterer Tipp: Im Januar und Februar färben die Winterlichter den Park nach Sonnenuntergang in einen bunten Schein und laden in eine traumhafte Parallelwelt ein, die ihresgleichen sucht.

Vergnügungspark Europapark RUST

Freizeitparks

Erlebnispark Tripsdrill

In diesem Park, der mit viel Phantasie gestaltet wurde, finden Sie über 100 Attraktionen für Jung und Alt, für Wissensdurstige oder Mutige – am besten mit der ganzen Familie, zum Beispiel:

  • Streichelzoo und Wildpark
  • Wildwasser-Schussfahrt
  • Achterbahn
  • Geschicklichkeits-Parcours
  • Einblicke in das bäuerliche Leben um 1800
  • ... und vieles mehr.

Weitere Informationen, Öffnungszeiten und Preise unter www.tripsdrill.de

Holidaypark Hassloch

Dieser Park für große und kleine Abenteuerer verspricht viel Spaß, Action und außergewöhnliche Attraktionen, zum Beispiel:

  • antikes Pferdekarusell
  • Free Fall Tower
  • Burg Falkenstein
  • Wildwasserfahrten
  • verschiedene Achterbahnen
  • ... und vieles mehr.

Weitere Informationen, Öffnungszeiten und Preise unter www.holidaypark.de

Europa-Park Rust

Einer der größten Freizeitparks im deutschsprachigem Raum mit über hundert Fahrgeschäften und Shows aus 16 verschiedenen Themen-Bereichen. Ein absolutes Highlight der Region.

Weitere Informationen, Öffnungszeiten und Preise unter www.europapark.de

Ob Hochseilgarten, Beachsports oder Indoor-Soccer... Im Fun4You in Wiesloch können Sie sich aktiv auspowern und anschließend an der Strandbar ausklingen lassen.

Fun4You - Freizeitpark

Das Fun4You, an Stadt- und Waldrand von Wiesloch gelegen, ist ein familiär und leidenschaftlich geführter Sport- und Freizeitpark mit abwechslungsreichen Programmen für jung bis alt. Der spannende Kletterturm (mit 90 Stationen), die Soccerhalle und der Beachsportbereich bieten genügend Möglichkeiten sich auszupowern und seine Geschicke zu testen.

Zum Entspannen und Genießen laden in den Sommermonaten der großzügige Biergarten oder der CocoBeach (Sand, Palmen, Urlaubsfeeling) ein. Aber auch zum Feiern mit Familie, Firma oder Verein bietet das Fun4You die perfekten Möglichkeiten zu jeder Jahreszeit.

Die Sportsbar und das Restaurant Papi’s sind natürlich nicht nur Treffpunkt für Väter. Inhaber Mathias Paplauer, genannt Papi, hat dem Gastronomiebetrieb seinen Spitznamen gegeben. Neben den zahlreichen sportlichen Aktivitäten, ist Papi’s auch eine Location zum Feiern, zum Spaß haben oder einfach nur zum Entspannen und Genießen.

Auch wenn das Meer in weiter Ferne ist, bietet der Beach-Bereich mit seinen Strandkörben, den Liegestühlen und Loungemöbeln in den Sommermonaten eine wahre Urlaubsatmosphäre. Und wenn einem doch der Sinn nach etwas Bewegung steht, kann man sich beim Beach- Volleyball sportlich betätigen. Die Grillstation sowie die Shisha- und Cocktailbar im CocoBeach machen das Angebot komplett. Die nächtliche Lagerfeuerromantik sollten Sie nicht verpassen.

Ob Hochseilgarten, Beachsports oder Indoor-Soccer... Im Fun4You in Wiesloch können Sie sich aktiv auspowern und anschließend an der Strandbar ausklingen lassen.

www.fun4you.org

Technik Museum Sinsheim

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und entdecken Sie die Meilensteine der Technikgeschichte: Wie rot strahlt das Rot eines Ferraris? Welchen Rekord stellte die Blue Flame auf? Wie viel Hubraum hat das Experimentalfahrzeug Brutus? Wie groß ist die größte Tanzorgel der Welt oder wer hat nun wirklich die Nase vorne? Die Tupolev oder die Concorde? Neben den voll begehbaren Überschall-Jets und weiteren Flugzeugen gibt’s noch mehr: Hunderte edle Oldtimer, PS-starke Motorräder, rassige Sportwagen, bunte Dragster, kraftvolle Landmaschinen, Formel-1-Legenden, nostalgische Rennräder, riesige Dampfloks, umfangreiche Militaria, Sonderausstellungen und Fahrzeugtreffen – für Fans von Fans.

Technik Museum Speyer

Wie sieht es im Bauch eines U-Boots aus? Was braucht ein Seenotkreuzer alles an Bord? Wie riesig ist der Jumbo-Jet? Wie klingt die größte Welte Orgel der Welt? Wie kam eine chinesische Dampflok nach Speyer oder war das Space Shuttle Buran im All? Entdecken Sie neben Europas größter Raumfahrt- und beachtlicher Marineausstellung verschiedenste Flugzeuge, klassische Oldtimer, Rennmotorräder, historische Feuerwehrautos, gewaltige Dampfloks, mechanische Musikinstrumente, Raritäten und Moden. Jedes Jahr im Mai erwacht das Museum zum Leben: Beim Brazzeltag® gibt es Hubraummonstren, PS-Giganten und Kuriositäten live zu erleben – für Fans von Fans.

Klima Arena

Informativ, interaktiv, und ideenreich führt die KLIMA ARENA auf 26.000 Quadratmetern durch die großen Herausforderungen unserer Zeit:

  • Weltklima
  • Naturschutz
  • Nachhaltigkeit
  • Ressourcenschutz

Die KLIMA ARENA ist jedoch nicht nur ein Wissensspeicher, sondern auch ein Erlebnisort, der sich dem Thema Klimawandel mit Ausstellung und Themenpark auf spielerische Weise nähert.

Spiel, Spaß und Spannung – die KLIMA ARENA bietet für die ganze Familie ein außergewöhnliches Erlebnis. Alles, was man wissen muss zu Klimawandel, Umwelt und Naturschutz zeigt die interaktive Ausstellung. Im Themenpark gibt es Spielplätze und die Möglichkeit, Natur hautnah zu erleben. Exkursion, Event und Entdeckung.

Möchtest du die KLIMA ARENA kennen lernen und von Expertinnen und Experten durch Ausstellung und Themenpark geführt werden? Ob Afterwork-Event, Betriebsausflug, Geburtstag oder Familienfeier – wir bieten Einzel- und Gruppenführungen an. Gerne auch mit Sektempfang.

Hockenheim und seine Attraktionen

Der Hockenheimring

Am Hockenheimring eröffnet sich ein einmaliger Erlebnispark. Tauchen Sie ein in die Welt des Motorsports, sei es bei einer Renntaxi-Fahrt im Porsche, Audi oder Ferrari, einer Insider-Führung durch den Mythos Motodrom oder sogar bei einer selbstgesteuerten Fahrt im Rennwagen. Auch für Kinder werden Programmpunkte wie z.B. Kartbahnfahrten, Führungen und Ralleys angeboten.

Motor-Sport-Museum

Direkt am Hockenheimring können Sie auf einer Fläche von über 2.000 qm Motorräder und Rennfahrzeuge aus allen Epochen des Rennsports bewundern. Zudem wird die Geschichte des Hockenheimrings dargestellt, es werden eine Multi-Media-Show, ein Rennsimulator, Führungen geboten.

E-Kart Bahn

Perfekt für Gruppen, Firmenfeiern, Geburtstage oder als Side-Event Ihrer Veranstaltung! Mit den hochleistungsfähigen E-Karts von RiMO ist maximaler Fahrspaß und Emotion pur am Hockenheimring garantiert.

Rhein-Neckar-Arena

Rhein-Neckar-Arena – 15 km

Ein Leuchtturm für die Metropolregion! Nur 15 km vom Winzerhof entfernt, steht eines der attraktivsten und modernsten Fußballstadien Deutschlands. Seit der Fertigstellung Anfang 2009 ist das Stadion die Heimstätte des Bundesligavereins TSG 1899 Hoffenheim. Die Rhein-Neckar-Arena wird für die Heimspiele der ersten Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim genutzt und war beispielsweise einer der Spielorte bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011. Begehen Sie das Stadion ganz in Ruhe bei einer Gruppen- oder Einzelführung.

Weitere Informationen unter www.achtzehn99.de

Weitere Städtetrips im Umkreis von 1 bis 46 km

Walldorf (8 km)

  • Motor- und Segelflug, Fallschirmsport
  • Kart- und Motocrossbahn
  • Minigolf im AQWA Bäder- und Saunapark
  • Museum im Astorhaus
  • Waldlehrpfad im Reilinger Eck

Bad Schönborn (9 km)

  • Wellness- und Gesundheitspark „TherMarium" mit Bade- und Saunalandschaft, Physiotherapie und Spa-Bereich.

Sinsheim (15 km)

  • THERMEN & BADEWELT SINSHEIM
    » mehr Infos
  • Rhein-Neckar-Arena
  • Stadt-und Freiheitsmuseum
  • Burg Steinsberg, Kompaß des Kraichgaus
  • Auto- und Technik-Museum

St. Leon-Rot (7 km)

  • Erholungsanlage St. Leoner See

Hockenheim (17 km)

  • Motor-Sport-Museum am Hockenheimring
    » mehr Infos
  • Formel-1-Rennen im Sommer
  • DTM - Rennen im Frühjahr und Spätjahr
  • Gartenschaupark der Landesgartenschau 1991
  • Tabakmuseum

Bruchsal (29 km)

  • Barockschloß mit Schloßgarten, Schloßmuseum
  • Barockkirche St. Peter
  • Museum für mechanische Musikinstrumente
  • Städtisches Museum, Bruchsal